Hyundai bei BMW Kooperationsgruppe

Der Hersteller Hyundai tritt der BMW Allianz bei – vermutlich als letztes Mitglied.

BMW Sensorik

BMW Sensorik

Noch im Dezember letzten Jahres gab es Unstimmigkeiten in der Kooperationsgruppe um BMW mit dem Ziel das Autonome Fahren bis 2021 zu verwirklichen. Bei der Meinungsunterscheidung ging es um weitere Kooperationsmitglieder.

Nur widerwillig stimmte BMW der weiteren Aufnahme zu, was damit wohl auch die letzte gewesen sein dürfte. Der südkoreanische Hersteller Hyundai wird Teil  der Kooperationsgruppe, zu der auch beispielsweise Intel, Continental Delphi Aptiv, Mobileye und Magna dazu.

Die Verhandlungen dazu dauerten auch schon an und sollen noch zum Frühjahr abgeschlossen werden.

Quelle

 

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …