Honda: Flirtbörse auf der Windschutzscheibe (April, April)

Honda In-Car Dating App

Der Autohersteller Honda präsentiert eine In-Car Dating-App für Großbritannien. (Aprilscherz auf den ich reingefallen bin 😀 )

Im Auto sitzen und sich Profile von möglichen Seelenverwandten durchzublättern, das geht bald in Großbritannien. Honda hat gestern den Start der Dating App angekündigt. Mit dieser kann man sich Partnerschaftsangebote auf der Windschutzscheibe anzeigen lassen. Per Wischen über das Lenkrad – nach links oder rechts – kann die Kontaktanfragen annehmen oder ablehnen.

Honda In-Car Dating App

Der Name der App ist H-Swipe und sie verbindet den digitalen Bildschirm auf der Windschutzscheibe mit der Datenbank der Flirt-App. Dabei werden Geo-Daten erhoben, um potentielle Personen im Umfeld zu finden. Ab diesem Sommer soll das Feature in Großbritannien freigeschaltet werden.

Die App kann aber nur aktiviert werden, wenn das Auto steht. So kann man die Funktion im Auto vor roten Ampeln aufrufen oder wenn man in der Auffahrt des Hauses steht. Das Angebot richtet sich vor allem an Millennials, die einer Studie nach zu 80 Prozent kaum Zeit für das Dating haben.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Hans sagt:

    OMG. April fools………

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen