HERE wird Uptane Mitglied

Der Kartendienstleister HERE ist der Uptane Alliance beigetreten.

Uptane ist eine Sicherheitssoftware für die Aktualisierung (OTA) von Software im Auto. Es ermöglicht eine Schadensbegrenzung, selbst wenn der Server, der Netzbetreiber oder das Fahrzeug selbst manipuliert oder infiltriert wurde. Damit begrenzt man den Schaden und kann die Updates dennoch einspielen.

HERE Uptane Update.

HERE Uptane Update. Quelle: HERE

Zur einheitlichen Verbreitung dessen hat sich die Uptane Alliance gegründet. Dabei handelt es sich um eine gemeinnützige Organisation, in der sich beispielsweise Hersteller, Forschungseinrichtungen und Behörden tummeln. So gehört der Hersteller Toyota zu den Mitgliedern bei Uptane – und nun auch der Kartendienst HERE.

HERE sieht das als einen Einsatz für die Sicherheit im Auto und des IoTs, denn nicht alle OTA-Updates (Over the Air) sind bedenkenlos. Aber diese Form der Softwareaktualisierung ist sehr viel günstiger, da man nicht erst in eine Werkstatt fahren muss, um die Updates vorzunehmen.

HERE integriert Uptane in die Management-Software, HERE OTA Connect. Das sichert die Datenübertragung zwischen Fahrzeug und Cloud ab. Und die kontinuierliche Verbesserung der Software durch Updates, sichert die Fahrzeuge selbst ab.

Quelle

Comments are closed.