Helsinki startet erstes Autonomes Shuttle

In Helsinki startete der erste Autonome Shuttleservice im Testmodus. 

Im Stadtviertel Kivikko von Helsinki, der Hauptstadt von Finnland, fährt zu Testzwecken der selbstfahrende Busservice.

Helsinkis Shuttle-Service.

Helsinkis Shuttle-Service. Quelle: hsl.fi

Seit letzter Woche verkehrt ein Autonomes Shuttle der Marke Navya in einem Stadtteil von Helsinki. Der Bus ergänzt die öffentlichen Verkehrsmittel. Er fährt auf einer festen Route, ist also nicht On-Demand, die aber auch geändert werden könnte.

Der Bus ist Teil der Strategie des Landes bis 2035 CO2 Neutral zu werden, was vor allem den Verkehr betrifft. Bezahlt hat den Bus der Helsinki City Innovation Fund und das Projekt wird von der EU gefördert.

Der Testlauf dauert drei Jahre, wobei der Bus nur in warmen Monaten fahren kann – also vom Frühjahr bis Ende Herbst. In der Zeit verkehr er von 9 Uhr bis 15 Uhr, was auch Überwachungspersonal an Bord impliziert. Die Nutzung des Busses ist kostenlos.

Quelle (englisch)

Comments are closed.