Greifende Roboterdrohne

Man nehme eine Drohne und füge Greifarme hinzu: Drohne PD6B-AW-ARM von ProDrone.

Die Flugdrohne PD6B-AW-ARM von ProDrone verfügt über zwei Arme, mit der sie eine Fracht von bis zu zehn Kilogramm heben kann. Aber nicht nur das, die Arme sollen auch agieren können. So sollen sie in der Lage sein, beispielsweise einen Lichtschalter zu betätigen oder einen Bausatz zusammenstellen.

Sie kann rund eine halbe Stunde aktiv bleiben und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h. Mit ihren 20 Kilogramm Gewicht soll sie sage und schreibe 5.000 Höhenmeter überwinden können.

ProDrone, mit Sitz in Japan, will die Drohne als Frachtdrohne einsetzen oder wo man zusätzlich Kraft braucht. Da sie fliegt, kann sie schnell vor Ort sein.  Auch in Katastrophenfällen könnte man sie einsetzen, beispielsweise für den Abtransport giftiger Stoffe.

Quelle

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
503