GreenTEC bringt EasyMile auf seinen Campus

Der GreenTEC Campus wird nun mit einem Autonomen E-Shuttle von EasyMile bestückt.

Die Shuttles von EasyMile sind bereits mehrfach in Deutschland unterwegs und nun kommen sie auch auf den GreenTEC Campus in Schleswig-Holstein. Doch eine Neuheit gibt es schon: Es wird kein Operateur an Bord der Shuttles sein.

InnoZ easymile Ez10 Autonomes Shuttle

EasyMile EZ10 Shuttle InnoZ Campus Berlin

Damit ist es der erste Dienst dieser Art auf einem geschlossenen Campus in Deutschland. Der Betrieb des Shuttlebusses mit dem Namen EMil wird seit einem halben Jahr vorbereitet. Dabei halfen auch die weiteren Partner wie EurA AG.

Das Gelände beherbergt 30 Unternehmen aus dem Bereich der erneuerbaren Energien, deren Belegschaft das Shuttle auf einer 2,5 Kilometer langen Strecke nutzen können. Vier Haltestellen wurden ausgelotet und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 15 Stundenkilometer.

Ziel des Projektes ist es auch, das autonome Fahren im ländlichen Raum mit fehlender Netzstruktur zu untersuchen. Das Fahrzeug wird von EasyMile und GreenTEC überwacht. Derart kann notfalls eingegriffen werden. Das Fahrzeugmodell EZ10 der aktuellen Generation verfügt über die Level-4-Automatisierung.

Comments are closed.