Google über das Autonome Fahren

google logo

Google glaubt an die Sicherheit durch Automatisierung – auch im Straßenverkehr.

Zur Beratung auf dem Berliner Wirtschaftstag des Wirtschaftsrates der CDU kam nicht nur Rupert Stadler von Audi, sondern auch Eric Schmidt von Google. Der IT-Konzert geht mit seiner Technik, die man bis 2020 fertig haben will, in die Offensive.

google logo

Man veröffentlicht nun die Statistiken zu den Unfällen und man steht selbstbewußt zu diesem Produkt. In dieser Runde hat Schmidt erklärt, dass Autonome Fahrzeuge sicherer sind als Menschen. Zudem äußerte er die Überzeugung, dass sich in 100 Jahren niemand vorstellen könne, dass man ein Auto einmal selbst lenken musste.

Doch sei eine wichtige Voraussetzung, dass es einen digitalen Binnenmarkt gäbe, wie es auch Digital-Kommissar Oettinger fordert. Der Schlüssel sei Bildung und eine einheitliche Regulierung in der EU.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen