Google & Telit | Wettbewerb zum IoT

Google und Telit wollen zusammen einen Wettbewerb zum Thema Internet of Things (IoT) starten und neue Innovationen prämieren.

Google stellt die Cloud zur Verfügung und Telit sein m2mAIR-Cloud, also eine kabelloses Internetverbindungssystem, bereit. Die Innovationen sind da draußen und mit dem Wettbewerb will man sie einfangen. Mitmachen können alle, ob Privatperson, Verein oder Unternehmen.

Die Themen sind: Transformation von Prozessen, gesundes Leben und Gemeinwohl. Die Jury achtet auf die Innovation, die Monetarisierungsfähigkeit, Skalierbarkeit, Synergien, Ressourcencheck, Design und Unterhaltungswert.

Wer eine Idee hat kann sich bis zum 9. Januar melden. Die Gewinner aus Europa werden am 3. Februar 2015 in London bekannt gegeben.

Pressemitteilung

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen