Google liefert Lebensmittel mit Drohnen

Drohne

Unter dem Titel Project Wing hat Google vor, Lebensmittel mit Drohnen auszuliefern. Tests sind bereits angelaufen.

Drohne

Die Lieferung per Drohne hat Google sich vor einigen Monaten patentieren lassen, wobei es aber um die Lieferung von Medikamenten ging. Dennoch hörte man wenig vom dem Projekt Wing (Flügel), das Lebensmittel liefert.

Die Idee Drohnen zur Lieferung einzusetzen, ist nicht neu. Vor allem Amazon, die DHL und die Schweizer Post haben das Konzept bereits in der Erprobung. Google ist aber auch schon seit zwei Jahre mit dem Project Wing am Start und wie es scheint hat man erste Erfolge erzielt.

Denn das Projekt wird nun von Australien in die USA verlegt, wo es zu Testzwecken Burritos an einer Universität ausfliegt. Der Vorteil der Drohnenlieferung soll in der Schnelligkeit liegen, derart soll das Essen warm bleiben. Und die stabile Flugart von Drohnen lässt das Essen nicht verwackeln.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen