Google digitalisiert Toronto

Der Konzern Alphabet (Google) wird die kanadische Stadt Toronto digitalisieren.

google logo

Aus der kanadischen Stadt Toronto soll eine High-Tech Gemeinde werden und dabei hilft das US-amerikanische Unternehmen Alphabet – besser bekannt als Google. Das Projekt wird von dem Google-eigenen Unternehmen Sidewalk Labs gestartet.

Die Stadt Toronto hat man ob der vielen Startups ausgewählt, die sich mit der Künstlichen Intelligenz beschäftigen. Im nächsten Jahr soll es eine Umfrage zum dem Projekt geben,denn es soll keine Planung von oben herab werden. Sidewalk Labs wird für das Projekt etwa 50 Millionen US-Dollar zur Verfügung stellen.

Neben einer nachhaltigen Energieversorgung und neuen Formen des Bauens, geht es auch um das Autonomen Fahren. Nach den bisherigen Plänen wird es Autonomes Fahren in vielen Formen und Variationen geben. Vom Autonomen Zweirad, über Autonome Vans, Lieferbots und Müllrobotern.

Quelle (englisch)

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen