Goodyear & TuSimple

Der Reifenhersteller Goodyear verbündet sich mit dem Start-up für die Lkw-Automatisierung TuSimple.

Goodyear ist als Reifenproduzent im Bereich des autonomen Fahrens schon mit einigen Ideen aufgefallen. So setzt Goodyear auf die Vernetzung der Reifen, spezielle Reifen für das autonome Fahren und es gab auch schon eine Studie im Auftrag von Goodyear zum autonomen Fahren.

Nun hat man eine strategische Vereinbarung mit TuSimple getroffen, eines der Start-ups der Lkw-Automatisierungsbranche, das inzwischen einen weltweiten Ruf erfahren hat. Das Unternehmen ist denn bereits in die kommerzielle Phase eingetreten, wobei es vom Investor UPS unterstützt wird.

Die Vereinbarung sieht vor, dass Goodyear Reifen und  Reifenmanagementlösungen für das Autonomous Freight Network (AFN) von TuSimple bereitstellt. Das impliziert auch Reparaturdienste für die autonomen Lkws von TuSimple.

Des Weiteren will man Verschleißstudien durchführen, um die Wartung vorherzusagen und die Lebensdauer der Reifen zu verlängern.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen