Göteborg als Gastgeber des Summit für Autonomes Fahren

Der EU Summit zum Thema Autonomes Fahren wird in Göteborg in Schweden abgehalten und die skandinavischen Verkehrsminister starten Testprojekte.

In Göteborg fahren bereits ab diesem Jahr automatisierte Volvos des Projekts Drive Me durch die Straßen und dort ist der Sitz des Testgeländes AstaZero.

innenraum roboterauto volvo

Autonomes Fahren von Volvo im Winter

Im Frühjahr 2018 will man sich zum EU Summit in Göteborg treffen. Der schwedische Minister für Infrastruktur, Tomas, Eneroth, hat die Stadt wegen der vielen Projekte hier ausgewählt.

Und die Verkehrsministerien der skandinavischen Länder Norwegen, Schweden und Finnland haben sich darauf verständigt, neue Testprojekte zum Autonomen Fahren vorzunehmen. Ab dem 22. September startet man im Norden von Norwegen mit den Vorbereitungen. Die Tests sollen ebenfalls im Frühjahr 2018 stattfinden. Die Teststrecke wird zunächst auf den Autobahnen E6 und E8 etabliert.

Derweil hat der schwedische Busdienstleister Nobina eine Demonstration eines Autonomes Shuttles in Helsingborg vorgenommen, wobei die Menschen fünf Tage lang das Fahrzeug ausprobieren konnten.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen