Gestohlener BMW mit GPS wiedergefunden

BMW ConnectedDrive Update

In den USA hat wurde ein BMW 550i gestohlen und dank der Hilfe des Autobauers wieder gefunden.

Das BMW Infotainmentsystem Connected Drive wurde in den letzten Jahren des Öfteren wegen der Sicherheitslücken kritisiert. Nun half es bei der Auffindung eines gestohlenen Wagens.

Der BMW 550i wurde vergangenen Sonntag bei einer Hochzeit gestohlen. Die informierte Polizei nahm Kontakt zu BMW auf, die den Wagen orten konnten. BMW unterhält für dafür ein Call Center, das das Auto über die GPS Koordinaten erfasst.

45 Minuten später wurde die Polizei fündig und hat auch den Dieb, hinter dem Steuer schlafend, gestellt. Das Tracken von Autos hat aber auch datenschutztechnische Bedenken. Jedoch gibt es auch den eCall, der diesbezüglich auch genutzt werden könnte.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen