Fraport bekommt Navya Shuttle

Navya Shuttle Bus
Navya Shuttle Bus

Der Flughafen Frankfurt bekommt zu Testzwecken Autonome Navya Shuttles.

Auf dem Flughafen Frankfurt verkehren künftig zu Testzwecken Autonomes Shuttle des französischen Herstellers Navya.

Navya Shuttle Bus

Navya Shuttle Bus

Von heute an fahren die zwei Shuttles über den Flughafen und transportieren Angestellte innerhalb eines abgegrenzten Bereichs. Für den Notfall befindet sich aber noch Überwachungspersonal an Bord. Die Steuerung kann dann über einen Joystick erfolgen, wobei es aber qua Sensorik von selbst Gefahren erkennt.

Das Shuttle bietet Platz für 15 Personen, es fährt elektrisch und vor allem von selbst. Zu Demonstrationszwecken hat man das Fahrzeuge erfolgreich Hindernissen ausgesetzt, die es erkannt hat und vor diesen abbremst.

R+V erhofft sich von dem Projekt vor allem Daten zur Versicherung der Autonomen Fahrzeuge. Die Shuttles des Hauptkonkurrenten von Navya, EasyMile, werden von der Allianz versichert.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen