Ford: WLAN an der Parkbank

Der Autohersteller Ford will in London WLAN an Parkbänken bereitstellen.

In London ist Ford sehr engagiert und plant nun im Kooperation mit dem Startup Strawberry Energy Parkbänke mit WLAN zu versorgen. Der Strom dafür soll aus Solarzellen kommen und damit kann auch das Smartphone aufgeladen werden.

Intelligente Parkbank Ford London

Intelligente Parkbank Ford London

Das kostenlose Konzept wird zunächst bei 20 Parkbänken installiert, was die Anzahl der vernetzten Bänke auf 40 erhöht. Dies ist eine weitere Lösung von Ford auf die Frage der Mobilität von Morgen.

Zudem dienen sie als Sensoren und erfassen die Geräusche, die Abgase, die Luftfeuchtigkeit und die Temperatur. Die Daten werden ebenfalls kostenlos zur Verfügung gestellt und können zur Routenplanung verwendet werden. Die Vernetzung aller Verkehrsteilnehmenden ermöglicht eine bessere Verkehrsleitung und mehr Verkehrssicherheit, sowie ein gutes Geschäftsmodell.

Das Laden kann sowohl mit, als auch ohne Kabel erfolgen, wofür entsprechende Buchsen vorhanden sind. Neben dem Smartphone können auch andere Geräte geladen oder mit dem Internet verbunden werden. Und wer will kann an den Bänken für wohltätige Zwecke spenden.

Mitteilung

,

Comments are closed.