Ford SYNC 4 mit Inrix-Technologie

Fords neues Infotainmentsystem, SYNC 4, verfügt über Inrix-Technologie für eine bessere Navigation.

Auch in den USA steigen die Preise für Kraftstoff und innerhalb der USA gibt es ebenfalls ein Gefälle. Darauf reagiert Ford nun mit seinem neuen Infotainmentsystem SYNC 4.

INRIX-Parking-SYNC4

INRIX-Parking-SYNC4. Quelle: Ford

In Kooperation mit dem Verkehrsdatenspezialisten Inrix leitet SYNC 4 die Menschen nun zu den günstigen Spritpreisen. Zudem spart man Sprit, denn das neue System führt auch zu freien Stellplätzen, sodass lange Parkplatz-Suchfahrten wegfallen. Dieses System vergleicht auch die Gebühren für das Parken in annäherend 20.000 Städten in 150 Ländern.

Zunächst wird SYNC 4 ausgerechnet im E-Auto Mustang Mach-E integriert, aber auch im Bronco und im F-150. Das System bietet auch Inrix Daten zum Verkehr, sodass man Staus umfahren und alternative Strecken wählen kann. SYNC 4 verfügt über eine Spracherkennung, was die Bedienung erleichtern soll.

Quelle

,

Comments are closed.