Ford kauft Roboter für Lieferung aus Autonomen Fahrzeugen

Ford will offenbar sein Lieferkonzept mit den zweibeinigen Robotern durchexerzieren.

Der US-Hersteller Ford will mit dem Autonomen Fahren auch den Lieferbereich eindringen. Die Fahrzeuge sollen die Pakete durch die Stadt bringen, doch wie gelangt das Paket dann an die Tür? Ford will dafür Roboter der Firma Agility Robotics nehmen. Die Roboter mit Namen Digit sind nun für den Verkauf bereit und Ford ist der erste Abnehmer.

Digit läuft Treppen.

Digit läuft Treppen. Quelle: Techcrunch

Die Roboter sind in der Lage Pakete mit einem Gewicht von fast 20 Kilogramm zu heben. Sie sollen die Pakete bis zur Tür bringen. Die Sensorik des Autos soll bei der Navigation helfen. Der Hersteller arbeitet bei der Umsetzung mit der Roboterfirma Agility Robotics zusammen.

Die Kosten für die Roboter wurden nicht mitgeteilt. Die Kooperationspartner gehen aber davon aus, dass der man Lieferungen effizienter und erschwinglicher machen kann. Mit Blick auf den wachsenden Lieferbedarf durch den Online-Handel sieht man sich auf einem grünen Ast.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …