Ford App für UK | Services kompakt

Der Autohersteller Ford stellt eine kostenlose App für alle Ford-Fahrenden für Großbritannien vor.

1005631_The-Park-me-feature-logs-the-location-of-where-a-vehicle-is-parked

In Großbritannien setzt Ford verstärkt auf Apps und Telematik. Die Ford Service App ist für Apple oder Android Geräte gemacht und beinhaltet lokale Daten und hilfreiche Tipps. Dazu gehört auch die naheliegendste Tankstelle oder Ford Werkstätten.

Bei einem Unfall verbindet die App automatisch mit der Ford Hotline, welche den Rettungsdiensten Bescheid gibt und kann via GPS die Position bestimmen, auch falls man es mal nicht findet. Zudem gibt die App Tipps zur Ersthilfe, inklusive wie man eine Person aus einem Auto rettet oder sie korrekt positioniert. Zudem gibt es Hinweise was zur Sicherheit bei einem Unfallort gemacht werden muss.

Die Position wird nicht nur in Großbritannien, sondern europaweit erfasst. So ist die App fähig internationale Verkehrszeichen und -Regeln zu identifizieren und diese Warnungen auszugeben.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen