Fördermittel für Karlsruhe

Das baden-württembergische Testfeld Karlsruhe bittet um Projektanträge.

Bereits im letzten Jahr wurde Karlsruhe zum Testfeld für moderne Mobilitätsformen erkoren und erhielt dafür 2,5 Millionen Euro aus der Kasse des Landes Baden-Württemberg.

Und dieses Geld wird nun in Projekte investiert. Dafür ruft das Testfeld zu Projektanträgen auf, deren Konzepte eingereicht werden können. Im Fokus der Förderung für Autonomes und Vernetztes Fahren stehen HMI (Human-Machine-Interface) Projekte.

Die Projekte sollen ab kommendem Jahr umgesetzt werden. Dabei fahren die Autos sowohl über die Landstraßen und Autobahnen rund um,  als auch durch die Innenstadt von Karlsruhe.

Quelle

,

Comments are closed.

Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
513