Flughafen Hannover & Autonomes Fahren

Der Flughafen Hannover überlegt die Integration von Autonomen Fahrzeugen auf dem Betriebsgelände.

Auf bzw. um das Flughafengelände von Hannover könnte bald ein automatisiertes Fahrzeug zu sehen sein. Jüngst wurde das Brainstorming abgeschlossen. Der Einsatz soll die Mitarbeitenden auf dem Flughafengelände unterstützen und entlasten.

Testfahrzeug Flughafen Hannover

Testfahrzeug Flughafen Hannover. Quelle: haz

Über drei Tage hinweg haben sich die Angestellten des Flughafens über die Autonome Fahrzeugtechnik informiert und sie haben sich den Kopf darüber zerbrochen, wo auf dem Flughafen man die Technologie einsetzen könnte. Das Ergebnis waren 31 Möglichkeiten. Doch nur ein Bereich wird in einem Pilotprojekt mit einem solchen Fahrzeug besetzt.

Der Flughafenbereich des Rollfelds wurde zur Sicherheit ausgeschlossen. Der Flugbetrieb soll davon nicht beeinträchtigt werden. Daher bleibt nur das Umfeld des Flughafens. Hierbei seien jedoch die Auflagen für eine Genehmigung hoch. Ob das Fahrzeug letztlich Gäste zum Hotel bringt oder für den Winterdienst eingesetzt wird, ist noch nicht geklärt.

Das Projektauto kommt von dem Lidarproduzenten Ibeo, welcher die Technik in einen VW Golf einfließen ließ. Dieser wurde mit vier Lidarsensoren an den vier Ecken des Fahrzeugs und mit einem Lidar unterhalb des Nummernschildes an der Front ausgestattet. Damit soll der Wagen in der Lage sein, den Fuß- und Autoverkehr zu erkennen, sowie Hindernisse und Objekte.

Das Areal wurde zuvor schon vermessen und in ein Kartenmaterial gegossen. Das impliziert auch die erlaubten Fahrspuren oder die Verkehrszeichen. Die Rechenkapazität liegt im Kofferraum, wo einerseits die Sensorauswertung und andererseits die Streckenberechnung stattfinden.

Der Wagen befolgt exakt die Geschwindigkeitslimits und machte sich damit nicht unbedingt beliebt. Derart erging es auch den Fahrzeugen von Waymo rund um Phoenix. Zur Sicherheit ist noch Bordpersonal an Bord, das auch noch regelmäßig eingreifen muss. Auch die Ampelfarbe wird von dem Fahrzeug nicht erkannt. Dafür braucht es noch einen Mix von verschiedenen Sensoren.

Quelle

Comments are closed.