Florida plant digitalen Führerschein ab 2021

Der US-Bundesstaat Florida will bis 2021 den Führerschein auf dem Smartphone ermöglichen.

Immer mehr Funktionen werden auf das Smartphone übertragen und nun will man auch in Florida einen Schritt weiter gehen: Der Führerschein soll digitalisiert werden.

Nicht nur das Bezahlen vom Handy aus, auch der Autoschlüssel ist dort hinterlegt und bald kann man sich damit auch bei Verkehrskontrollen in Florida ausweisen. Dies soll mithilfe einer App gelingen, so das Pilotprogramm der Verkehrsbehörde.

Zwar haben andere Bundesstaaten ähnliche Konzept in Testläufen untersucht, doch Florida will einen hands-free Ansatz wählen. Die digitale Kopie kann man sich dann auf ein Gerät laden und ist mit einer Zusatzsicherung ausgestattet. Die digitale Kopie enthält dieselben Daten wie der analoge Führerschein.

Welche Daten man freischaltet, kann man individuell festlegen. Dies ist beispielsweise interessant, wenn man nach dem Alter gefragt wird. Damit werden Wohnort, Name oder das exakte Geburtsdatum nicht verraten.

Comments are closed.