Sensible 4 erhält Kapitalzufuhr

Das Startup für Autonome E-Shuttles Sensible 4 aus Finnland erhält sieben Millionen US-Dollar an Finanzhilfen.

Für die Weiterentwicklung des Autonomen E-Shuttle Konzepts hat das Startup Sensible 4 aus Finnland sieben Millionen US-Dollar eingesammelt. Das Geld kommt von einem Deep-Tech-Fonds, von NordicNinja VC und von dem japanischen Unternehmen Itochu.

Das Unternehmen gibt als Alleinstellungsmerkmal den Umgang mit rauem Wetter an. Das Shuttle, so der Hersteller, kann bei Schnee, Nebel und starkem Regen eingesetzt werden. Das Fahrzeug, genannt Gacha, wurde zusammen mit dem japanischen Unternehmen MUJI entwickelt.

In weiteren Investitionsrunden soll sich das gesammelte Kapital verdoppeln. Mit dem Geldzufluss will man die kommerzielle Nutzung erreichen. Derart will man bis Ende des Jahres in den japanischen und den chinesischen Markt eintreten.

Comments are closed.