Ferngesteuert statt Autonom | Taxi der Zukunft

Eine Idee, die man sich besser vorstellen kann, als das Autonome Fahren, ist das Fahren per Fernsteuerung. Die Technische Universität zu München arbeitet an dem System.

Vermutlich kann man sich das auch deswegen besser vorstellen, weil es auch kostengünstiger ist, als das Autonome Fahren. Das Projekt Visio.M der TU München will die Idee sicher machen und das binnen fünf bis zehn Jahren. Wobei Google in dieser Zeit sein Autonomes Auto schon auf den Markt bringen will. Die TU hat eine Alternative zum klassischen Taxi im Sinn oder für das Car Sharing.

Das Projekt Visio.M wird in Kooperation mit unter anderen BMW, Daimler, Continental, Siemens erarbeitet. Gefördert wird es vom Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) mit einem Betrag von fast 11 Millionen Euro.

Visio.M | Projekt für ferngesteuertes Autofahren

Der Prototyp der Universität hat ein Elektroauto mit sechs Kameras ausgestattet, welche das Innere und das Äußere überwachen. Die Daten werden per LTE, wie es nun auch Audi im Auto verwenden will, an den Fahrer gesendet, der theoretisch überall auf der Welt sitzen kann, weitergeleitet. Die Daten sind natürlich verschlüsselt.

Der Fahrer sitzt in der TU München und agiert wie in einem richtigen Auto, qua Simulator. Der Simulator soll sogar das Fahrgefühl vermitteln, so als ob man tatsächlich schaltet oder bremst. Die Monitore des Simulators zeigen die Video und Audio Signale der Kameras, die in alle Richtungen schauen. Daher ist LTE, also eine sehr schnelle Internetverbindung, auch wichtig bei diesem Projekt.  Die Bilder müssen in Echtzeit übertragen werden! Wird diese Übertragung beendet, wird das Auto gestoppt. Das stelle ich mir laufenden Verkehr bei einem großen Event eher dramatisch vor.

Meines Erachtens wären die Millionen besser bei der Entwicklung des logischeren Schrittes, dem Autonomen Fahrens investiert. Jedoch könnte das ferngesteuerte Fahren als Ersatz für das Autonome Fahren, jenes komplettieren. Fällt das Autonome Auto mal aus, kann man es mit dieser Technik wieder nach Hause holen, ohne es abzuholen.

Homepage des Projekt Visio.M

,

Comments are closed.