FAW: Hongqi auf Level 4 ab 2020

Das chinesische Unternehmen plant, die Fahrzeuge der Luxusmarke Hongqi mit Level-4-Autonomie auszustatten.

Der Hersteller FAW, der auch mit Volkswagen kooperiert, hat bereits die Automatisierung der Lkws im Fokus. Dafür kooperiert man mit Plus AI. Mit deren Hilfe will man auf Level 4 vordringen. Nun widmet man sich den Pkws und hat dafür die Luxusmarke Honqi fokussiert.

Hongqi Modelle

Hongqi Modelle. Quelle: Autonews

Schon im nächsten Jahr will man einen vollelektrischen SUV auf Level 4 herausbringen. Auf der IAA 2019 in Frankfurt demonstrierte man die E-Mobilität mit einem Hongqi Sportwagen, der über eine Reichweite von 600 Kilometern verfügt.

Das staatliche Unternehmen FAW führt damit eine von der Regierung ins Leben gerufene Luxusmarke in die Zukunft. Eine gewisse Ähnlichkeit mit Rolls Royce liegt wohl an der Leitung, die der ehemalige Designdirektor von Rolls-Royce, Giles Taylor, inne hat.

Quelle (englisch)

Comments are closed.