Faurecia kauft Irystec Software

Das Unternehmen Faurecia hat sich das Irystec Software einverleibt.

Der Zulieferer Faurecia hat das kanadische Start-up Irystec übernommen, um das Cockpit verstärkt in den Fokus zu nehmen.

Faurecia hat sich auf das Interieur beim Autonomen Fahren fokussiert und derart mit ZF ein Cockpit entwickelt. In diesem Zusammenhang dürfte man auch die Übernahme von Irystec Software sehen, die sich auf die Entwicklung von Displays spezialisiert haben.

Intelligente Displays von Irystec passen sich an die Perspektive der Nutzenden an, wobei auch die Lichtverhältnisse eine Rolle spielen. Derart erhält man Displays, die sicherer und komfortabler sind. Außerdem verbrauchen die Monitore derart bis zu 30 Prozent weniger Strom.

Comments are closed.