Fahrassistent für Traktoren | cab.let

cab let continental Traktor Touchscreen

Die zwei Automobilzulieferer-Firmen Continental und RAFI haben gemeinsam ein Konzept für Traktoren entwickelt: cab.let.

Auch im Bereich der Landmaschinen sind die Fahrassistenten nun angekommen, so haben die zwei Zulieferer Continental und RAFI auf der Agritechnica in Hannover ihr Konzept vorgestellt. Es soll die Bedienung von landwirtschaftlichen Fahrzeugen deutlich erleichtern und das ganz ohne Knöpfe oder Schalter.

cab let continental Traktor Touchscreen

Das System installiert ein Touchscreen auf der Armlehne beispielsweise des Traktors. Die Kombination eines 3D-Kontrollelement, dem haptischen Touchscreen und eine elektronische Steuerungsübermittlung bietet den Komfort der digitalen Bedienung. Statt des 3D Bedien- respektive Kontrollelement kann man das Fahrzeug auch haptisch über den Touchscreen steuern.

Aktiviert wird das Gerät via Smartphone, so kann das System von unterschiedlichen Fahrern individuell eingestellt werden. Beispielsweise kann ein Fahrer nur bestimmte Rechte bekommen, während der Fahrzeuginhaber alle Rechte hat. Außerdem werden hierüber die Fahrprofile gespeichert, die ebenfalls per Smartphone abgerufen werden können.

Continental Pressemitteilung

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen