Ex-SpaceX: Autonome Frachtflugzeuge

Ehemalige Angestellte bei SpaceX wollen Autonome Frachtflugzeuge entwickeln.

Ein neues Start-up ist von Ehemaligen des Unternehmens SpaceX geplant. Das Ziel ist es, ein selbstfliegendes Flugzeug zu entwickeln, das Güter transportieren soll.

Flugzeug Fluegelflaeche

 

Der Name des Start-ups ist bereits gefunden: Reliable Robotics Corp. Das Geschäftsmodell sieht vor, dass man existierende Flugzeuge automatisiert. Dabei fängt man mit kleineren Flugzeugen an, die Fracht von A nach B bringen soll. Erste Demonstrationen hielt man bereits im Juni ab. Dabei gelang eine automatisierte Landung einer Cessna 208 der FedEx Corp.

Die Tests werden aus einem Kontrollzentrum überwacht, wo ein Pilot im Notfall eingreifen kann. Das Unternehmen lässt sein Konzept von der FAA zertifizieren.

Das Start-up verfügt über eine Belegschaft von 35 Personen und hat seinen Sitz in Mountain View in Kalifornien. In zwei Finanzierungsrunden hat man 33,5 Millionen US-Dollar eingesammelt.

Aber die Branche ist breit gefächert, denn das Flugzeug ist nicht das einzige Flugobjekt, das man automatisieren kann. Wobei die Flugtaxis m.E. kaum realistisch sind.

Comments are closed.