Euro NCAP warnt: Wirtschaftlichkeit vor Sicherheit

Der unabhängige Unfalltester Euro NCAP warnt vor der zunehmenden Priorisierung der Wirtschaftlichkeit vor der Sicherheit und verweist auf einen BBC Report.

Der Euro NCAP ist ein unabhängiger Tester, der Sterne für die Sicherheit in Fahrzeugen vergibt um so einen Vergleich bei Fahrzeugen zu ermöglichen. Bei seinen Test hat der Euro NCAP eine Verschiebung der Produktion der Sicherheitssysteme auf den Tier-2 Markt beobachtet und warnt vor dieser Entwicklung des Qualitätsverlustes.

In dem Bericht sieht Euro NCAP eine Problematik in der steigenden Verkaufs von Quadricycles, die bei dem letztmonatigen Tests schlecht abgeschnitten haben. Diese Fahrzeuge sind zwar straßentauglich, da sie nicht den gleichen EU-Sicherheitsstands wie Autos unterliegen, betrachtet man diese beim Euro NCAP nicht als sicher.

Darüberhinaus hatte BBC eine Täuschung bezüglich der Testergebnisse von Audi in Großbritannien entdeckt, da dies von der BBC berichtet wurde. Derer Nachforschung ergab, dass neun von zehn Audi Händler in Großbritannien angaben, dass die Audi A5 Modelle im Euro NCAP Test geprüft wurden. Nach Angaben des Euro NCAP wurden aber weder der A5, noch der A7, A8 oder R8 getestet. Der Audi UK Haupsitz behauptete aber, dass diese Fahrzeuge getestet wurden. Von ihrer Seite kam das Statement, dass man nicht vor hatte, jemanden in die Irre zu führen.

Eine positiven Ausblick bietet der Bericht des Euro NCAP bei der Betrachtung der Entwicklung von Assistenzsystemen und Autonomem Fahren.

ETSC Homepage

Kfz-Versicherung bis 30. November wechsel und sparen!

, ,

Comments are closed.