Elektrobit liefert HMI-Entwicklung für VW

Der Volkswagenkonzern entwickelt sein digitales Cockpit mit dem EB GUIDE von Elektrobit.

Für die Entwicklung der digitalen Instrumente greift Volkswagen auf die Entwicklungsplattform EB GUIDE von Elektrobit zurück. Das HMI-Design wird in den E-Fahrzeugen des Herstellers eingebaut.

EB Guide Image

EB Guide Image. Quelle: Elektrobit

Das EB GUIDE Konzept erlaubt es, schnell und einfach neu Instrumentenanzeigen zu entwerfen. Dabei können neben visuellen Anzeigen, auch Haptik, Akustik und Gestik integriert werden. Das HMI Framework in Form des EB GUIDE impliziert zudem auch 3D Funktionen.

Derart gehört die Entwicklungsplattform von Elektrobit, ein Tochterunternehmen von Continental, zu den umfangreichsten Softwarelösungen für das HMI-Design. Außerdem, so der Leiter der VW HMI Systementwicklung Gunnar Wegner, passe es ideal in den Entwicklungsprozess bei Volkswagen.

Einer der Vorteile der Software sei, dass sie in allen Phasen der Entwicklung eingesetzt werden kann – sei es die Modellierung, bei der Prototypisierung oder der Simulation und dem eigentlichen Einsatz. Die grafische Oberfläche lässt das Coden wegfallen, was Zeit und Geld spart – vor allem bei Revisionen.

Mitteilung (englisch)

, ,

Comments are closed.