Einride: Autonome Pods der nächsten Generation

Das schwedische Start-up Einride stellt die nächste Generation an Pods vor.

Pods nennt das Start-up Einride seine automatisierten Elektro-Lkws, die bereits im kommerziellen Einsatz sind.

Die neuen Fahrzeuge sind darauf ausgelegt, dass sie keine menschliche Steuerung mehr brauchen. Die automatisierten und elektrisch betriebenen Lkws, die man als Pods bezeichnet, können ferngesteuert werden. Die Modellbezeichnungen sind aber AET 1 bis 4. AET steht für Autonomous Electric Transport.

AET 1 und AET 2 eignen sich für geschlossenen und umzäunte Areale oder für öffentliche Straßen, auf denen man nur mit geringer Geschwindigkeit fahren darf. Die Modelle 3 und 4 brauche noch drei Entwicklungsjahre, sollen dann aber auch mit höheren Geschwindigkeiten betrieben werden können. Daher sollen sie auf Autobahnen und Verteilungszentren eingesetzt werden.

News

Comments are closed.
Die mobile Version verlassen