Ducatis Safety Road Map 2025

Der Motorradhersteller Ducati hat seine Safety Road Map 2025 vorgestellt.

Der Hersteller Ducati hat schon einige Sicherheitssysteme in seine Motorräder integriert. Zudem hat man das ABS von Bosch in alle Motorräder integriert, sodass die Bremse nicht blockiert. Auch die Airbag Jacke für das Motorrad stammt aus dem Hause Ducati.

Ducati Motorrad

Ducati Motorrad

Nun hat man eine Sicherheitsroadmap erarbeitet, die bis 2025 umgesetzt werden soll. So sollen künftig ARAS (Advanced Rider Assistance Systems) installiert werden, wozu auch die entsprechenden Sensoren gehören. Ducati setzt dabei vor allem auf Radarsensoren, die die Umgebung auf Gefahren hin scannen.

Als Kooperationspartner hat man die  Universität Politecnico di Milano gewonnen, die mit an einem Heckradar tüftelten. Damit ist der Tote Winkel ausgeschlossen. Mit dem nach vorne gerichteten Radar will man ein ACC System erstellen, dass vor Auffahrunfällen warnt. Das System soll bis 2020 erhältlich sein.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …