Ducati: Motorradjacke mit integriertem Airbag

Multistrada D-Air Ducati

In Sachen Motorradsicherheit hat Ducati das Fahrassistenzsystem “Multistrada D-Air®” für den Schutz des Fahrenden entwickelt. Es handelt sich dabei um eine kalbelose Integration des Fahrassistenten in Verbindung mit einer Airbag-Motorradjacke.

Die Airbag Motorradjacken sind nicht das Neueste, wenngleich noch nicht so verbreitet. Ducati hat mit seinem System die Vernetzung der Airbags in der Jacke mit dem Motorrad geschaffen.

Multistrada D-Air Ducati

Ab Mai 2014 soll das System für einige Ducati Motorräder verfügbar sein. Das Multistrada D-Air® System ist ein kabelloser Assistent, dessen Sensorik mögliche Unfälle ausmachen kann. Die Daten über die Fahrzeugdynamik stehen im Austausch mit der Motorradjack, die wiederum einen Airbag integriert hat. Sollte eine Unfallsituation entstehen, kann das System den Airbag binnen von 45 Millisekunden auslösen und damit die Verletzungsgefahr reduzieren.

Die Entwicklung des Systems gelang in Kooperation mit Dainese, ebenfalls ein italienischer Motorradhersteller. Weitere Systeme in Ducatis Motorrädern, sind der ABS und die Straßenhaftungskontrolle.

Pressemitteilung Ducati (englisch)

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen