DoorDash kauft Scotty Labs

Der Lieferservice DoorDash hat ein weiteres Unternehmen aufgekauft: Scotty Labs.

Erst Anfang des Monats wurde bekannt, dass DoorDash das Unternehmen Caviar aufgekauft hat. Des Weiteren hatte DoorDash sich das Startup Lvl5 einverleibt. Das Unternehmen wurde im April aufgekauft und wird aufgelöst.

 

Nun ist das Unternehmen, das auch mit General Motors Firma Cruise Automation kooperiert, erneut auf Shoppingtour gewesen und hat dabei das Startup Scotty Labs aufgekauft.

Das Startup Scotty Labs ist ein Vernetzungsspezialist für das Autonome Fahren. Konkret tüftelt man an Fernsteuerungsmöglichkeiten für selbstfahrende Autos. Erst im März 2018 hatte man sechs Millionen US-Dollar gesammelt und man kooperierte mit dem Unternehmen Voyage. Die Übernahmekonditionen von DoorDash in Bezug auf Scotty Labs wurden aber nicht mitgeteilt.

Offenbar plant DoorDash, sich stärker der Automatisierung zu widmen und vielleicht will man Lieferbots einsetzen, deren Fernsteuerung von Scotty Labs übernommen werden könnte. Jüngst hat einer der Hersteller dieser fahrenden Koffer, Starship, eine Hochschul-Offensive angekündigt und schon 2017 gab es eine Zusammenarbeit zwischen Starship und DoorDash.

Quelle (englisch)

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …