Diskussion & Diskurs | Autonomes Fahren

Inzwischen hat schon fast jede Person hierzulande von dem Stichwort “Autonomes Fahren” gehört und es wird ja auch viel diskutiert in den Medien.

Sensorik im Auto

Einige Artikel in den Medien unterscheiden die Menschen in Befürwortende und Ablehnende, im Sinne von Technikfans oder Freunde des Spass’ am Fahren. Andere fokussieren die Sicherheit, andere den Komfort und wieder andere sind völlig überrascht und sprechen immerzu von Science Fiction, die wahr geworden ist. Andere Meinungen sehen nun einen Wettkampf zwischen der IT- und der Automobilbranche und immer wird auf die Erfolge von Google verwiesen, die aber m.E. noch gar nicht so erfolgreich sind. Dann ist es zugleich auch ein Wirtschafts- und Technikkampf zwischen den USA und Europa.

Begonnen hat der Diskurs meines Erachtens mit der Ethik und der Frage ob wir von Computern kontrolliert werden wollen (um es mal platt auszudrücken). Inzwischen ist man überraschter Weise darauf gekommen, dass diese Technik ihren Ursprung beim Militär hat, genaugenommen bei der DARPA. Hier gab es mehrere Wettbewerbe, bei denen es um Autonomes Fahren ging.

Sodann wird nun überall die Geschichte dieser quasi-plötzlichen Errungenschaft thematisiert und festgestellt, dass man schon seit Dekaden daran forscht.

Anfangs wurde noch recht undifferenziert vom Autonomen Fahren gesprochen, aber auch von Firmenseite hat man (wohl wider besseres Wissen) von Autonomen Autos geredet. Inzwischen weiß man zu Unterscheiden (siehe Footer dieser Seite). Klar ist inzwischen auch, dass das vollständig Autonome Fahren auch technisch noch nicht machbar ist. Daher wird inzwischen differenziert. Die Autobahn ist für einen Computer einfacher zu überschauen, der urbane Verkehr ist komplexer. Hierbei bedarf es zunächst der Vernetzung und hierfür bedarf es einer neuen Infrastruktur.

Diese Technik wird die Gesellschaft, beispielsweise die Arbeitswelt, verändern, darin ist man auf Expertisenebene sicher. Diese Veränderungen sind aber theoretisch, was die Wirklichkeit der Zukunft mit dieser Technik bieten wird, kann man sich kaum ausmalen. Vor allem wenn man bedenkt, wie man sich die Zukunft früher vorgestellt hat.

Aber auch die Autobranche selbst wird von der Änderungen betroffen sein, einige sagen sie schafft sich damit ab, andere rechnen mit dem steigenden Umsatz.

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
527