Didi Chuxing testet in Hefei

Der chinesische Fahrdienstvermittler Didi Chuxing testet das Autonome Fahren in der Stadt Hefei.

Das chinesische Pendant zu Uber ist Didi Chuxing. Der Fahrdienst erprobt, wie Uber auch, das Autonome Fahren. Didi kooperiert dabei mit führenden Unternehmen der Branche, wie beispielsweise mit AutoX, Volvo oder BAIC.

Für die Realisierung testet man die Technik in verschiedenen Regionen Chinas und im US-Bundesstaat Kalifornien. Nun hat man eine Genehmigung von der Regionalregierung in Hefei, für Tests auf der Straße der Stadt bekommen.

Die Bestimmungen sehen vor, dass eine Person zu Sicherheit auf dem Fahrsitz anzutreffen ist, die im Notfall übernimmt. Des Weiteren werden die Fahrzeuge aus einem Kontrollzentrum in Echtzeit überwacht. Damit bereitet man sich auf die weitere Expansion vor. (autonews.gasgoo.com)

Comments are closed.