Deutscher Mobilitätskongress 2014

Auf dem Deutschen Mobilitätskongress geht es dieses Jahr um die Zukunft des Verkehrs und dazu hat man auch den US-Konzern Google eingeladen.

Der Deutsche Mobiliätskongress findet alljährlich auf dem Messegelände von Frankfurt/Main statt, wobei man erst letztes Jahr damit begann. Das Thema des Kongresses im November 2014 ist “Mobility 4.0 – Datenfluss und Mobilität, dabei wird die Elektromobilität, Vernetztes Fahren und Car-Sharing beleuchtet.

Der Kongress wird von der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesllschaft, dem Haus für Logistik und Mobilität, der Internationalen Schule für Management und dem Rhein-Main Verkehrsverbund organisiert. Wie nun bekannt wurde, hat man auch einen Vertreter von Google dazu eingeladen, namentlich Tim Kreiler.

Programm des Deutschen Mobiltiätskongress

  • Mittwoch, 12. November 2014

Vormittag: Mobilität 4.0 Neue Konzepte durch Big Data
Nachmittag: Verkehrsfluss durch Datenfluss – e-Mobility (Podiumsdiskussion)

  • Donnerstag, 13. November 2014

Vormittag: Workshop zum Thema mit Ausblick
Nachmittag: Podisumsdiskussions zu Schiene, Straße und Luft

Der Kongress beginnt schon am Abend davor mit einem kleinen Stell-Dich-ein und anmelden kann man sich ab dem ersten August auf der Homepage des Deutschen Mobilitätskongress.

Kfz-Versicherung bis 30. November wechsel und sparen!

,

Comments are closed.