Continental: Motorrad lädt Smartphone

Der Autozulieferer Continental will eine Box in das Motorradcockpit einbauen, wo man das Smartphone kabellos aufladen kann.

Smartphone Ladebox Continental

Nach dem man für das Auto ein kabelloses Verbindungssystem vorgestellt hat, wendet man sich bei Continental dem Motorrad zu. Das Laden des Handys soll künftig auch über das Motorrad möglich sein. Dafür legt man das Smartphone in eine dafür vorgesehene Box, die man schließen kann. So wird das Handy aufgeladen und es ist vor Wettereinflüssen geschützt – und das ohne ein Kabel zu benutzen.

Des Weiteren plant man eine Forschung an der Nahfeldkommunikation via Bluetooth, jedoch will man zunächst noch die Ablenkung reduzieren. Das Aufladen geschieht nach dem Induktions-Qi Standard. Dafür muss man die Schale des Smartphones austauschen.

Pressemitteilung

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
531