Continental kooperiert mit dem DFKI

Der Zulieferer Continental und das Deutschen Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz (DFKI) wollen zusammen arbeiten.

Die Künstliche Intelligenz ist auch für das Autonome Fahren von enormer Bedeutung, scheint es doch die Lösung für viele Probleme in diesem Zusammenhang zu sein. Bisher kooperiert der Zulieferer Continental vor allem mit der britischen Universität Oxford in dem Bereich, nun kommt das DFKI dazu.

Continental nutzt KI

Produktion der Conti Temic microelectronic GmbH, aufgenommen am 01.03.18 in Ingolstadt.
Fotograf: Joerg Koch
Copyright: Continental AG

Das DFKI ist die Anlaufstelle für die Entwicklung Künstlicher Intelligenzen in Deutschland, in dem selbst Google einen Sitz Gremium hat. Das DFKI kooperiert auch mit dem TÜV für die Überprüfung des Autonomen Fahrens oder mit ZF für die Bereitstellung der Industrie 4.0. Das DFKI hat mehrere Standorte in Deutschland und bildet damit die größte, dem Gemeinwohl gewidmete, Einrichtung in diesem Bereich.

Bei dem Zusammenschluss von DFKI und Continental handelt es sich um die Verbesserung der internen Prozesse des Unternehmens, als auch um die Entwicklung des Autonomen Fahrens. Derart will Continental alle Bereiche mit dieser Technologie ausstatten und wird zu einer “AI empowered Company”, so die Aussage.

Die Künstliche Intelligenz soll die Produktion unterstützen und neue Werkzeuge ermöglichen. Die Entwicklung des Autonomen Fahrens sei ohne KI gar nicht denkbar, so das Unternehmen. Die Kooperation sieht vor, dass man ein gemeinsam betriebenes Forschungslabor in Kaiserslautern einrichtet.

Continental stellt dort Mitarbeitende, die vom DFKI Wissen profitieren sollen. Dazu gehört zunächst die Datenauswertung und die Softwareentwicklung qua KI. Das Team des DFKI entwickelt derart persönliche Wissensassistenzsysteme, die helfen den Arbeitsfluss zu optimieren.

Neben dem DFKI arbeitet Continental mit den Unternehmen Nvidia, Baidu und einigen Forschungseinrichtungen zusammen. Zudem will man eine KI integrierte Kamera entwickeln.

Mitteilung

Kfz-Versicherung bis 30. November wechsel und sparen!
Comments are closed.