ConCarExpo geht nach Berlin

Die sogenannte ConCarExpo wird in diesem Jahr in Berlin stattfinden.

Es geht um das Vernetzte Auto (Connected Car) und die Mobility Solutions bei dieser Messe. Im Angesicht des Umbruchs des Autosektors durch die Digitalisierung hat sich diese Messe gebildet.

Am 5. und 6. Juli findet sich die Messe nun in Berlin statt, genauer im Estrell Congress und Messezentrum Berlin. Veranstaltet wird sie vom VDI, der Verband der Deutscher Ingenieure. Letztes Jahr fand sich rund 1.500 Personen ein und in diesem Jahr erwartet man mehr Interessierte.

Nicht nur die Autoindustrie, auch die IT- und Telekommunikationsbranche wird vertreten sein. Zu den insgesamt 100 Ausstellern gehören führen Unternehmen, wie BMW, Continental, TomTom, Vodafone oder Microsoft.  Im “Car Pavillion” auf der Messe kann man die neuesten Innovationen dann erblicken.

Außerdem wird es eine Start-Up Area geben, wo man auf Tuchfühlung gehen kann. Zudem werden etliche Vorträge über das Autonome und Vernetzte Fahren gehalten werden.

Offizielle Seite

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen