Chinesische Firma testet in Schweden das Autonome Fahren

Das chinesische Unternehmen T Engineering AB erhält eine Testgenehmigung für Autonomes Fahren in Schweden.

Testfahrzeug T Engineering AB in Schweden

Testfahrzeug T Engineering AB in Schweden. Quelle: chinadaily.com.cn

Es ist das erste chinesische Unternehmen, das eine Genehmigung erhalten hat, das Autonome Fahren auf den öffentlichen Straßen Schwedens zu testen. T Engineering AB ist eine Tochterfirma von Dongfeng Motor.

Die Genehmigung erhielt das Unternehmen vom schwedischen Verkehrsministerium. Damit ist die erste Genehmigung dieser Art für ein chinesisches Unternehmen in Europa erteilt worden. Der Erlaubnis ging eine Risikoanalyse voraus.

T Engineering AB testet das Autonome Fahren auf Level 4. Es verkehrt in der Stadt Trollhättan zwischen dem Innvoationspark und dem Bahnhof. Das belebte Areal verfügt über verschiedene Verkehrssituationen.

Wie vorgeschrieben, verfügt das Autonome Auto über Sicherheitsfunktionen, wie eine Fernbedienung. Das von Dongfeng entwickelte Fahrzeug in Form eines Vans ist zudem mit 5G ausgestattet.

Comments are closed.