Chinas Lizenzen für Autonome Fahrzeugtests

Bis zum April dieses Jahres hat China 109 Lizenzen zum Testen Autonomer Fahrzeuge im öffentlichen Straßenverkehr vergeben.

Mit Ende April hat China 109 Lizenzen für das Testen Autonomer Fahrzeuge vergeben, so die Zusammenfassung von staatlicher Seite. Die Zahl der Lizenzen gilt für das gesamte Staatsgebiet Chinas.

chinesische flagge

Konkret sind die Lizenzen auf 16 Städte verteilt. Allein Peking vergab 59 Stück. Auf Platz zwei folgt Chongqing, wo zwölf Lizenzen ausgestellt wurden. Die Provinz Jiangsu vergab sieben Lizenzen, zwei für Wuxi, drei für Changzhou und zwei für Suzhou.

Ein Teil der chinesischen Städte präferiert Nutzfahrzeuge, wie in Changsha, Pingtan, Jinan, Changzhou, Baoding und Xiangyang. 17 Unternehmen haben eine derartige Lizenz für Nutzfahrzeuge erhalten.

Insgesamt haben 35 Unternehmen eine Lizenz zum Testen der Fahrzeuge im öffentlichen Verkehr. Darunter ist vor allem Baidu zu nennen, die in fünf Städten testen: Peking, Pintan, Chongqing, Changsha und Tianjin. Pony.ai verfügt über fünf Testlizenzen und ist damit auf Platz zwei.

Quelle (englisch)

Comments are closed.