Car-Net von VW

Aktuell können VW Fahrer nun das Car-Net nutzen, was ein bearbeitbares Google Street, respektive Google Earth ist.

Dieser Service von VW ist als Sonderequipment beim Golf GTI und Golf GTD zu haben. Zur Nutzung braucht man das Navi “Discover Pro”, sowie das Premiumpaket fürs Handy im Auto. Außerdem muss das Telefon auch Bluetooth können. Wenn all die Bedingungen gegeben sind, kann man den Dienst in fast 40 Ländern nutzen. Dabei bekommt man den Google Kartenservice, wo man auch eigene Highlights, sogenannte “Point of Interest”, eintragen kann. Außerdem stehen die Panoramabilder von Google bereit.

Dieser Dienst soll neben Tankstellen, Hotels und Points of Interest auch über das Internet aktuelle Verkehrsdaten anzeigen. Die Aktualisierung geschieht im Minutentakt.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen