Boston Dynamics & OTTO Motors kooperieren

Der Roboterspezialist Boston Dynamics und das Unternehmen für Lagerautomatisierung OTTO Motors arbeiten zusammen.

Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen die Lagerlogistik verändern. Konkret dient die Partnerschaft der Etablierung von mobilen Robotern in Lagerhäusern und soll zeigen, dass unterschiedliche Roboter zusammenarbeiten können.

Der Einsatz von Robotik im Lager soll die Arbeitseffizienz erhöhe und die Vorgänge beschleunigen. Doch der Mensch muss vor den Robotern geschützt werden. Diese sind zwar nicht mehr eingezäunt, doch für eine effektive Nutzung, müssen die Systeme miteinander kompatibel sein.

Die mobilen und autonom fahrenden Transportplattformen von OTTO Motors können Kisten befördern. Die Roboter von Boston Dynamics sollen die transportierten Güter in Regale oder auf die Transportsysteme legen. Entsprechende Roboter, genannt Handle, führt das Unternehmen bereits seit einiger Zeit.

Wie spectrum.ieee.org berichtet, will Boston Dynamics aber auch mit anderen Firmen der Branche zusammenarbeiten.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock