Bosch: Hackathon zur Fahrzeug-Vernetzung

Bosch myspin

Zusammen mit dem Axel Springer Verlag startet Bosch einen neuen Hackathon mit Fokus auf die Digitalität des Infotainments.

Bosch myspin

Noch im März findet der Bosch & Springer Hackathon zum Vernetzten Fahrzeug statt. Der Titel der Veranstaltung “Connected Car MediaHackDay” lockt insgesamt 120 Start-Ups und Entwicklungsteams nach Berlin. Schon letztes Jahr hat Bosch einen solche Hackathon veranstaltet.

Ziel ist es neue Innovationen zu entwickeln, dieses Mal vor allem eben bezüglich des Infotainmentsystems. Dafür bekommen die Teams direkten Zugang zu Schnittstelle von Bosch: mySPIN, welches für Smartphones ausgelegt ist.

Eine Jury vergibt am 22. März die Preise, was Gutscheine für Bosch-Produkte  im Wert von maximal 5.000 Euro sind.

Homepage des Hackathon

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen