BMW übergibt Testfahrzeug an TU Berlin

BMW übergibt 353i an TU Berlin

In Berlin hat der BMW Gesandte Dr. Sielemann einen BMW 535i Touring an die TU Berlin zu Foschungszwecken abgegeben.

Geforscht soll an diesem BMW 535i Touring die modernen Fahrassistenzsysteme und forschen tut das Fachgebiet der TU für Autos, das Institut Land- und Seeverkehr. Die Idee dahinter ist, den Studierenden einen Einblick in die Fahrassistentenwelt und BMW erhofft sich neue Impulse für eine Verfeinerung der Technik.

BMW übergibt 353i an TU Berlin

BMW und die TU Berlin haben in der Vergangenheit schon einige Kooperationen gehabt und gerade im Bereich Fahrassistenzsysteme hat BMW desöfteren schon einen Vortrag in Berlin gehalten.

Pressemitteilung

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen