BMW investiert in BMW-Campus

Der BMW Forschungscampus bei München wächst dank weiterer 400 Millionen Euro Investition.

BMW Forschungszentrum Autonomes Fahren

Das Forschungs- und Innovationszentrums (FIZ) von BMW befindet sich unweit des Forschungscampus Unterschleißheim im Norden der Stadt München. Dort bündelt BMW alle seine Aktivitäten im Bereich des Autonomen Fahrens.

Nun hat man angekündigt, weitere 400 Millionen Euro an dem Standort zu investieren. Auf dem BMW Campus sollen in zwei Jahren bis zu 5.000 Personen ob der Forschung dort beschäftigt werden. Bis 2050, so der Plan, sollen auf dem gesamten Campus bis zu 15.000 Jobs geschaffen worden sein.

Der Schwerpunkt des FIZ liegt auf den Bereichen IT und Künstliche Intelligenz, wozu BMW mit IBM wegen deren KI Watson zusammenarbeitet.

Quelle

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen