BMW ConnectedDrive & BMW Xer Klassenmodelle | MIAS 2014

Der Autohersteller BMW präsentiert auf dem Moscow International Automobile Salon (MIAS ) 2014 seine Vernetzungstechnologie ConnectedDrive für Russland.

Die MIAS ist die größte Automesse in Russland, dort wird BMW vom 29. August bis zum 7. September 2014 seine Vernetzung für Russland vorstellen. Als Neuheit wird der – Sports Activity Vehicle – BMW X3 – und das Sports Activity Coupé (SAC) BMW X4, sowie BMW X5 Security Plus vorgestellt, ein geschütztes Fahrzeug der Schutzklasse VR6 für den “gesteigertem Sicherheitsbedarf”.

BMW X3 2014

In Sachen Vernetzung hat sich BMW in seine Modelle ein SIM-Karten-basiertes System integriert, womit man die Vernetzungsdienste, also Navigation, Echtzeit-Verkehrsinformationen und Unterhaltung, empfängt. Zudem agiert hierüber der eCall. Auch der Concierge Service ist 24/7 erreichbar. Das System lässt sich auch mit dem Smartphone verbinden.

Das BMW ConnectedDrive System gehört zur Serienausstattung, optional sind die LED-Scheinwerfer.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen