BMW 7er App zum Fahrzeug designen

Das virtuelle Testen ist für die Autoindustrie wichtig, der Kundschaft scheint das virtuelle Ausprobieren ebenfalls zu nutzen.

Bereits der Autohersteller Ford hat eine App entwickelt, auf dem man sein Fahrzeug individuell zusammenstellen kann, ja sogar als 3D Modell ausdrucken. Die neue Strategie aus München folgt der Logik und präsentiert die BMW Individual 7er Augmented Reality App.

BMW Individual 7er Augmented Reality App

Das virtuelle Auto nach Wunsch kann vor dem Hintergrund des eigenen Hauses erstellt werden, so dass Haus und Auto miteinander korrelieren. Die Fahrzeugsimulation soll sehr nah an der Realität sein und kann mit einer breiten Palette an Einstellungsmöglichkeiten angepasst werden. Das virtuelle Bild vor dem realen Hintergrund kann gespeichert werden 😉

Man wünscht sich bei BMW sogar Bilder von den eigenen BMW Traum vor dem Eigenheim im Internet. Eine interessante Marketingstrategie oben drauf. Die App wurde zudem von der Red Dot Award Jury ausgezeichnet.

Pressemitteilung

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren und berichte auch auf anderen Seiten, wie dem Smart Mobility Hub, darüber. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Für einen Kommentar braucht es einen Blick in die Datenschutz-Bestimmungen