Blackberry liefert Controller für Xpeng

Der ehemalige Telefonhersteller BlackBerry liefert einen Domänencontroller für Xpeng Motors.

Das chinesische Unternehmen Xpeng Motors hat den E-Flitzer P7 entwickelt, wofür man Nvidia-Technik einbaut. Doch ein wichtiges Teil liefert das Unternehmen BlackBerry.

Dabei handelt es sich um den IPU-03, einen Fahrdomänencontroller. Das zentrale Element wird im P7 eingesetzt werden. Der Controller basiert auf dem Betriebssystem QNX OS von Blackberry, das man in Kooperation mit dem Zulieferer Desay SV modifiziert hat. In dem P7 von Xpeng Motors sind zahlreiche Sensoren verbaut, denn es soll Level 3 erreichen.

Abgesehen von Xpeng hat BlackBerry auch eine Partnerschaft mit dem chinesischen Suchmaschinenriesen Baidu geschlossen,  wobei es um dessen Plattform Apollo geht. Auch hier wird das System von QNX eingesetzt.  (caixinglobal)

Comments are closed.