Bewerbungsgespräch mit einer KI

Logo Screenshot Homepage
Logo Screenshot Homepage. Quelle: empat-projekt.de

Mit EmpaT hat das DFKI eine Trainingssimulation für Bewerbungsgespräche geschaffen.

Damit sich die Menschen auf Bewerbungsgespräche vorbereiten können, hat das DFKI (Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz) ein simuliertes Erlebnis geschaffen, worin eine Künstliche Intelligenz (KI) agiert.

Logo Screenshot Homepage

Logo Screenshot Homepage. Quelle: empat-projekt.de

Das System mit dem Kürzel EmpaT, was Empathische Trainingsbegleitung bedeutet, ist so geschaffen, dass es auf die Menschen im Programm reagiert. Das System erkennt die Gesichtsausdrücke, Körpersprache und Bewegungen der Menschen – und interpretiert sie – worauf es reagiert.

Damit sollen sich die Menschen austesten können und auf diese Weise auch verbessern. Daher kann das System auch unangenehme Fragen oder Behauptungen verkünden, um das Gegenüber zu verunsichern. Damit sollen die Testpersonen auf ihre Stress-Resistenz geprüft werden. Diese und weitere Faktoren wurden zuvor von den Forschenden untersucht und ausgewählt.

Projektseite , wo man die Software dazu auch herunterladen kann.

David Fluhr

Ich schreibe seit 2011 über das Thema Autonomes & Vernetztes Fahren. Ich habe Sozialwissenschaften an der HU Berlin studiert und bin seit 2012 selbstständiger Journalist. Kontakt: mail@autonomes-fahren.de

Das könnte dich auch interessieren …

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

Ads Blocker Detected!!!

We have detected that you are using extensions to block ads. Please support us by disabling these ads blocker.

Powered By
Best Wordpress Adblock Detecting Plugin | CHP Adblock